Zum Seitenanfang

Glossar

Anfangsbuchstaben anklicken.


Calciumcarbonat ist eine chemische Verbindung mit der Formel CaCO3. Es liegt in Form der Mineralien Calcit und Aragonit häufig in Gesteinen vor (v. a. in Kalkstein) und bildet den Hauptbestandteil der Schalen von Meeresorganismen, von Schneckenhäusern, Perlen und Eierschalen.

Quelle: en.wikipedia.org

Calcium Carbonat wird als Trägermaterial für mehrere der Penergetic Produkte verwendet.

Chemischer Dünger Synthetische Düngemittel sind künstlich hergestellte anorganische Verbindungen, die in der Regel von Nebenprodukten der Erdölindustrie herstammen. Beispiele sind Ammoniumnitrat, Ammoniumphosphat, Superphosphat und Kaliumphosphat.

Pflanzen benötigen 13 Nährstoffe. Es gibt drei primäre Makronährstoffe: Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Diese Nährstoffe werden von wachsenden Pflanzen in erheblicher Menge benötigt. Daher müssen sie regelmäßig nachgeliefert werden, damit die Produktivität erhalten bleibt.

Die sekundären Nährstoffe sind Calcium (Ca), Magnesium (Mg) und Schwefel (S). Diese Nährstoffe liegen normalerweise in ausreichender Menge im Boden vor, so dass nicht immer eine zusätzliche Düngung erforderlich ist. Die in geringer Menge benötigten Nährstoffe sind Bor (B), Kupfer (Cu), Eisen (Fe), Mangan (Mn), Molybdän (Mo) und Zink (Zn).

Quelle: www.enviroingenuity.com

Werden Penergetic-k zur Bodenverbesserung und Flächenkompostierung und Penergetic-p zur Pflanzenstärkung eingesetzt, sollte die verwendete Düngermenge um etwa 20 Prozent reduziert werden.

Die Standardmethode zur indirekten Messung des Ausmaßes der (nicht biologisch oxidierbaren) Verschmutzung einer Wasserprobe. Das Verfahren des CSB-Tests basiert auf der chemischen Zersetzung von organischen und anorganischen Kontaminanten, die im Wasser gelöst oder suspendiert sind. Das Ergebnis eines CSB-Tests gibt die Menge des in Wasser gelösten Sauerstoffs an (in „parts per million" oder Milligramm pro Liter Wasser), die die Kontaminanten verbrauchen, bestimmt anhand einer zweistündigen Zersetzungsreaktion in siedender Kaliumdichromatlösung.

Quelle: www.businessdirectory.com

More info: http://www.wasser-wissen.de/abwasserlexikon/c/csb.htm

Die Trockenmasse (auch Trockengewicht genannt) ist eine Messgröße der Masse von etwas, wenn es komplett trocken ist. Die Trockenmasse von pflanzlichen und tierischen Stoffen, sind deren Feststoffe, d.h. alle Bestandteile außer Wasser.

Quelle: en.wikipedia.org