Zum Seitenanfang

Glossar

Anfangsbuchstaben anklicken.


Reduktionspotenzial (oder Redoxpotenzial, Oxidations- / Reduktionspotenzial, ORP, pE oder ε) ist eine Messgröße für die Tendenz eines Stoffes, Elektronen aufzunehmen, d.h. reduziert zu werden. Das Reduktionspotenzial wird in Volt (V) oder Millivolt (mV) gemessen.

 

Quelle: en.wikipedia.org

In der Physik beschreibt Resonanz ein Phänomen, das auftritt, wenn ein schwingendes System oder eine äußere Kraft ein anderes System dazu bringt, mit einer größeren Amplitude in einer bestimmten bevorzugten Frequenz mitzuschwingen.

Quelle: en.wikipedia.org.

Die Wirksamkeit der Penergetic-Produkte basiert auf Resonanz. Die Spins, die auf die Produkte programmiert werden, lösen im Anwendungsbereich Resonanzen aus.

More info: https://de.wikipedia.org/wiki/Resonanz

Es gibt zwei Typen landwirtschaftlicher Ernterückstände. Feldrückstände sind Materialien, die in einem Acker oder Obstgarten nach der Ernte zurückbleiben. Dazu gehören Stiele und Stoppeln (Halme), Blätter und Samenhülsen. Effektive Nutzung von Feldrückständen kann die Effizienz der Bewässerung verbessern und Erosion unter Kontrolle halten. Verarbeitungsrückstände sind Materialien, die zurückbleiben, nachdem die Ernte in ein nutzbares Material weiterverarbeitet wurde. Zu diesen Rückständen gehören Hülsen, Samen, Begasse, Melasse und Wurzeln. Diese können als Tierfutter, Bodenverbesserer und Dünger sowie zur Herstellung anderer Produkte verwendet werden.

Quelle: en.wikipedia.org

Penergetic-k verbessert den Abbau von Ernterückständen.